Objekt-Id: 2236 Villa in Puerto de Andratx


Hallo Herr Bremer,

unser Tauchurlaub war wirklich wunderschön. Die Tauchschule, die Sie uns in der Nähe von Andratx empfohlen haben, hat wirklich einen erstklassigen Service und erstklassige Lehrer. Und die Luxusvilla in Puerto de Andratx war für unseren Anlass allerbestens geeignet. Sie können sich gar nicht vorstellen, wie wir den Blick auf die Dracheninsel und die Bucht Cala Llamp jetzt schon vermissen. Wir sind erst wieder drei Tage in unserer Heimat in Bremen – und hier ist es wirklich viel kühler als auf Ihrer romantischen Sonneninsel.

Ich hatte Ihnen ja vorab geschrieben, dass wir mit den Vorstandsmitgliedern unseres Tauchclubs hier gerne ein paar ruhige Tage auf der Insel verbringen möchten, aber mit bester Ausstattung und in ruhiger Atmosphäre. Also ohne den ganzen touristischen Trubel wie an der Playa de Palma. Die Villa in Puerto de Andratx war dafür ein ausgesprochen geeigneter Standort und für acht Personen mit den über 400 Quadratmetern Wohnfläche größer, als sie hätte sein müssen. Die Ausstattung ist wirklich prima. Da wir alle beruflich eingespannt sind, fanden wir es sehr angenehm, dort einen Internetanschluss zu haben, der sich direkt im Haus befindet.

Die Heizung und die Sauna haben wir ja nun bei den sommerlichen Temperaturen nicht in Anspruch genommen. Wir haben schon beim Grillen in dem schönen Garten genug geschwitzt. Na ja, dafür war es dann ja täglich unter Wasser ein bisschen kühler.

Nun haben meine Frau und ich Bekannten von dem tollen sportlichen Urlaub erzählt und überlegen nun, ob wir mit einigen anderen Freunden vielleicht einmal im Winter kommen. Das Haus ist ja dafür gut ausgestattet, da es ja eine Sauna hat und einen Whirlpool und das ist sicher sehr angenehm in der kalten Jahreszeit. Wir gehen einmal davon aus, dass man im November oder Dezember nicht tauchen kann, da das Mittelmeer dann womöglich etwas zu kühl ist, aber wir würden dann gerne einmal die Altstadt von Palma besichtigen, das Tramuntana-Gebirge durchqueren sowie an die Ostküste Mallorcas fahren, denn zu all dem hatten wir ja keine Zeit. Wir waren ja ständig mit der Sauerstoffflasche auf dem Rücken unterwegs und Mallorca hat wirklich tolle Tauchreviere zu bieten.

Bevor ich es vergesse: Auf Ihre Qualitätsgarantie können Sie wirklich stolz sein. Alles passte. Das Haus war sauber, Frau Santos sehr nett und wir haben alles genau so angetroffen wie bei Ihnen beschrieben.

Gruß an Sie nun aus dem derzeit recht regnerischen Bremen

Paul Böse und sein Tauchteam


MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767