Esadulms de Pollastre - Huhn mit Mandeln (eine Mallorca-Spezialität)


Zutaten:
8 Hühnerschenkel
400 g neue Kartoffeln
250 ml Rotwein
100 ml Milch
1 Fleischtomate
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
50 g gehackte Mandeln
1 TL gekörnte Brühe
Gemischte Kräuter (Oregano, Lorbeer, Thymian, Sellerieblätter)
Safranfäden
1 Prise Zimt
Pfeffer und Salz
2 EL Schweineschmalz
Mehl zum Wälzen

Für die Panade:
50 g geschälte und geröstete Mandeln
3 Knoblauchzehen
Blättchen von 2 Zweigen Oregano
Blättchen von 2 Stengel Petersilie

Zubereitung:

Die Hühnerschenkel pfeffern, salzen und in Mehl wälzen. In einer Pfanne leicht in Schweineschmalz anbraten. Die Schenkel in eine Tonform (am besten eine mallorquinische Greixonera) geben und im Ofen bei 70 bis 80 Grad warm stellen. Kartoffeln schälen, in Fritten-Form schneiden und in der Pfanne mit dem Hühner-Schmalz rund zehn Minuten goldgelb brutzeln. Zum Huhn in der Tonform geben. Zwiebel würfeln, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Die Tomate häuten (am besten oben einschneiden und blanchieren, dann löst sich die Haut ganz leicht) und in kleine Würfel teilen. Kräuter waschen und hacken. Zwiebel und Knoblauch in der Hühner-Schmalz-Pfanne anbraten. Die Tomatenwürfel sowie die gehackten Mandeln zugeben und kurz darin köcheln. Wein unter Rühren aufgießen, um den Bratensatz zu lösen. Gekörnte Brühe, Kräuter, Zimt und Safran zufügen und ein paar Minuten köcheln. Zum Schluss die Milch hinein gießen und richtig aufkochen lassen. Sauce vorsichtig über Huhn und Kartoffeln in der Ton Form gießen. Rund 20 Minuten bei 200 Grad backen (Umluft: 180 Grad, Gas: Stufe 4). Im Mörser alle Zutaten für die Panade (siehe oben) zerstoßen und nach ca. 10 Minuten unter das Gericht im Backofen rühren.


MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767