Frito Mallorquin (eine Mallorca-Spezialität)


Zutaten:

800 Gramm Innereien vom Lamm, Zicklein oder Ferkel (Leber, Nieren, Herz, Milz, Lunge)
400 Gramm festkochende Kartoffeln
100 Gramm rote Paprika
100 Gramm grüne Paprika
100 Gramm Karotten
100 Gramm Erbsen
2 Stangen Staudensellerie
8 Zehen Knoblauch
1 Lorbeerblatt
Natives kaltgepresstes Olivenöl, schwarzen Pfeffer und Meersalz

Zubereitung:
Innereien säubern, Gemüse schälen und säubern, anschliessend alles in feine Würfel zerteilen. Danach etwas Olivenöl in eine tiefe Pfanne geben und anschliessend die gewürfelten Kartoffeln darin goldgelb anbraten und anschliessend herausnehmen und warm stellen. Danach die Innerein ebenfalls scharf anbraten, Hitze reduzieren und gut durchgaren und anschliessend aus der Pfanne nehmen und auch warm stellen. Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und zusammen mit dem bereits klein geschnittenen Gemüse in der Pfanne anbraten. Kurz vor Schluss, die bereits zuvor angebratenden Kartoffeln und Innerein hinzufügen und alles nochmals kurz anschmoren und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Gericht ist wirklich urtypisch für Mallorca. Der Ursprung von diesem Gericht stammt vom Schlachtfest. Heute wird dieses wirklich sehr leckere Gericht häufig als Tapa in den mallorquinischen Bars serviert.


MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767