Tumbet


Hallo,

ich bin gerade zufällig auf Ihre Seite gestoßen, als ich einige Informationen über Mallorca gesucht habe. Da ich ein begeisterter Hobbykoch bin und die spanische Küche liebe, habe ich doch gleich mal auf eure Seite mit den kulinarischen Tipps geschaut.

Nun würde ich euch gerne ein wirklich typisches Mallorca-Rezept senden, das mir gut schmeckt und das jetzt bald richtig Saison hat, wenn die ersten Gemüsesorten auf der Insel erntereif sind.

Das Gericht heißt „Tumbet“ und ist eine Art Gemüsetopf und eine wirklich frische Beilage zu Fisch und aber auch zu Fleisch. Vegetarier können das auch ohne Rippchen oder Schweinefilet einfach nur mit Brot essen. Satt wird man auf alle Fälle davon.

Für acht Personen braucht man folgende Zutaten und so funktioniert es: Zwei Kilo Kartoffeln und ein Kilo Zucchini in Scheiben schneiden (rund fünf Millimeter). Je ein Kilo roten Paprika und ein Kilo frische Tomaten sowie eine ganze Knoblauchknolle in kleine Würfel schneiden.

Das Gericht braucht wirklich nicht lange. Knoblauch kurz in etwas Olivenöl anschwitzen, ein Lorbeerblatt, die Tomaten, etwas Salz und Pfeffer und ein bisschen Zucker hinzufügen und bei niedriger Temperatur rund zehn Minuten „leise“ köcheln lassen. Die Kartoffeln, die Auberginen, Zucchini und Paprika werden in reichlich Olivenöl separat von der Soße frittiert, sollten abgetropft werden und kommen dann schichtweise in einen Tontopf. Die zuvor bereitete Soße obendrauf und fertig ist ein vegetarisches Essen, das gerade in der Sommerzeit total lecker ist, denn dann sind die Gemüse im Garten erntereif.

Übrigens: Eine tolle Internetseite. Hochachtung.

Gruß aus Bayern von Werner S


MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767