Wachteln mit Sobrassada de Mallorca und Honig (eine Mallorca Spezialität)


Dieses typische Gericht schmeckt sensationell gut und verkörpert die wahre Essenskultur auf Mallorca, da alle relevanten Zutaten darin enthalten sind, welche typisch für die Gaumenfreuden der Mallorquiner sind.

Zutaten:
8 frische Wachteln, in 2 Hälften geteilt
100 g Sobrassada de Mallorca
30 g mallorquinischen Honig (Miel)
1 Bund Blattspinat (tiefgefrorener Blattspinat ist auch gut)
100 g Pfifferlinge oder ähnliche Pilze. ja nach Saison
3 Stangen Frühlingszwiebeln
1 EL Weißwein Essig
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Meersalz, Muskat und schwarzen Pfeffer

Zubereitung:
Die Sobrassada de Mallorca vorsichtig in einem Topf andünsten, den Weißweinessig hinzugeben und einkochen lassen. Anschließend den Honig hinzufügen und alles zusammen ca. 5 Minuten köcheln lassen und dann vom Feuer nehmen. Die Pfifferlinge anschließend mit den klein geschnittenen Frühlingszwiebeln in etwas Olivenöl sautieren, salzen und pfeffern. Parallel dazu den Blattspinat wie gewohnt mit ein paar gehackten Zwiebeln und Knoblauch andünsten und anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Jetzt die Wachtelhälften gut salzen und pfeffern und danach kurz auf der Hautseite kräftig anbraten und anschließend mit der Sobrassada/Honig Mischung bestreichen und dann nebeneinander auf ein Backblech legen und alles zusammen im Backofen bei ca. 180° Celsius für 10 Minuten backen. Derweilen die bereits sautierten Pilze nochmals erwärmen und zusammen mit dem Spinat auf einem Teller anrichten und eine knusprig gegrillte Wachtelhälfte dabei legen und servieren.


MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767