Cala Mondrago: Naturpark im Süden der Sonneninsel


Mondrago: So heißt einer der Nationalparks der Insel Mallorca. Die Landschaft ist, wie es sich für ein unter Naturschutz gestelltes Gebiet gehört, fast unbebaut. Wenige Hügel, vielmehr flache Landschaft: Hier finden die Inselbesucher ein Stück Idylle und Ruhe, um einen langen Spaziergang im Süden der Insel zu genießen.

Mondrago steht seit 1992 unter Naturschutz. Zwei Hotels, ein paar Restaurants und Strandbars: Mehr Gebäude gibt es hier nicht, so dass das Gebiet seine Ursprünglichkeit bewahrt hat. Zwei Buchten gehören dazu. Und so kommen Sie hin: Sie halten sich Richtung Santanyi und nehmen die Zufahrtsstraße zum Nationalpark Mondrago. Am Ende dieser Straße befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz. Von dort geht es zu Fuß weiter. Im Nationalpark befindet sich neben der Cala Mondrago auch die Cala S’Armarador, ein großer Strand mit feinem Sand. Der „Einstieg“ ins Meer ist hier sehr, sehr flach und damit bestens für einen Badeurlaub mit Kindern geeignet.

Hier, im Süden der Insel, ist die Vegetation wie anderswo, aber, selbst im Gegensatz zu den leicht hügeligen „Geländen“ des Inselostens, noch viel ebener. Santanyi ist eine alte Stadt, in der zahlreiche Deutsche leben oder Urlaub machen. Santanyi  ist seit Jahrhunderten bekannt durch seinen gleichnamigen Stein, der in zahlreichen Gebäuden der Insel von jeder Verwendung fand. Da der Transport der Steine in früheren Zeiten mühseliger war als heute, wo einfach Container auf Lastwagen geladen werden, wurde auf Mallorca mit den Steinen gebaut, die in der Gegend „wachsen“. So auch in Santanyi. Das Städtchen mit der hübschen Fußgängerzone, vielen guten Restaurants und Cafés hat eine hübsche Kirche, die sehenswert ist.

Von dort ist es in die sehr ursprüngliche Weite des Nationalparks nicht weit. Die Cala Santanyi sowie die Cala Llombards befinden sich in der Nähe. Kleine Buchten, die im Sommer während der Hauptsaison gut besucht sind, sich aber im Winter ruhige präsentieren. Dennoch laden sie bei Sonnenschein in der Mittagszeit zu einem idyllischen Lesestündchen ein.


MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767