Auf Mallorca gingen gestern Abend die Lichter aus


Hauptsächlich in Palma wurde es zwischen 20:30 und 21:30 ungewohnt finster. Alle größeren Gebäude, darunter die Kathedrale schalteten für 60 Minuten die Beleuchtung aus. Rund 20 Kilometer der Bucht von Palma, sowie der Paseo del Borne blieben ebenfalls dunkel. Bei der Aktion handelte es sich um die symbolische Stromsparmaßnahme „Eine Stunde für den Planeten”, eine weltweite Kampagne der Umweltschutzorganisation WWF.


MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767