Gaumenfreuden – Kulinarische Reise durch Mallorca

 

Mallorca gilt auch in kulinarischer Hinsicht als Insel der tausend Gesichter. Die rustikale Küche ist sehr abwechslungsreich, vielseitig und von den Produkten der Insel und der Nachbarschaft zum Mittelmeer geprägt. Selbstverständlich werden vornehmlich die Zutaten verwendet, welche auch auf der Insel Mallorca gezüchtet werden wie die schmackhaften Tomaten aus Banyalbufar, Orangen und Zitronen aus Sòller, Lämmer und Ziegen aus den Gebirgszügen, Schweine-, Rindfleisch und Milchprodukte aus dem Süden Mallorcas. Fisch und Meeresfrüchte stammen aus den nahegelegenen Fischerorten.

In dieser Rubrik möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben, Ihnen die traditionelle und moderne mallorquinischen Küche ein Stück näher zu bringen. Die Küche Mallorcas ist so vielfältig und auch die berühmten Tapas erfreuen sich bei den Einheimischen und Touristen immer größerer Beliebtheit.

Kategorie: Gaumenfreuden
27.12.2010

Leberpastete selber machen: Das ist einfacher und viel weniger Arbeit, als man gemeinhin denkt. Der Aufwand ist gering, das Ergebnis dafür umso schmackhafter. Und man glaubt nicht, wie viele Punkte man mit der leckeren Creme machen kann, wenn Gäste kommen! Als Brotaufstrich und damit als Vorspeise ist dieses mallorquinische Rezept ein Hammer. Der Vorteil: Die Leberpastete in Gläsern kann man auf Vorrat herstellen und hat damit immer ein kleines schmackhaftes Essen, wenn Besuch mal ganz plötzlich kommt. Für rund sieben bis acht Gläser (je nach Größe) werden 500 Gramm Schweineleber, 500 Gramm...[mehr]

Kategorie: Gaumenfreuden
12.12.2010 Von: Maria & Andrea

Pica Pica: Feuriges Essen mit Calamares Pica Pica: Der Name für dieses sehr typische Mallorca-Gericht kommt von „picar“, was mit dem Verb „brennen, stechen“ übersetzt wird. Und es heißt so, weil es durch eine ordentliche Zugabe von pimentón picante, dem scharfen Paprikapulver, so richtig schön würzig wird. Pica Pica ist einerseits ein Tapas-Gericht, wird jedoch eine ausreichende Menge zubereitet, was wir hier machen wollen, ist es durchaus eine tolle Hauptspeise. Dafür wird rund ein Kilo der kleinen Calamares benötigt.  Das Putzen ist ein bisschen arbeitsintensiv, denn das Fischbein im...[mehr]

Kategorie: Gaumenfreuden
12.12.2010 Von: Kai B.

Zutaten: 800 Gramm Innereien vom Lamm, Zicklein oder Ferkel (Leber, Nieren, Herz, Milz, Lunge)400 Gramm festkochende Kartoffeln100 Gramm rote Paprika100 Gramm grüne Paprika100 Gramm Karotten100 Gramm Erbsen2 Stangen Staudensellerie8 Zehen Knoblauch1 LorbeerblattNatives kaltgepresstes Olivenöl, schwarzen Pfeffer und Meersalz[mehr]

Kategorie: Gaumenfreuden
07.12.2010

Was ist das? Ein typisches Winteressen auf Mallorca. „Lomo“ ist das Karbonadenstück vom Schwein und „col“ ist, was das Wort verspricht: Kohl. Das Essen wird gerne für mehrere Personen vorbereitet, da es erstens etwas Arbeit ist und zweitens später gut aufgewärmt werden kann, um  dann noch besser zu Für acht Personen werden die sauberen Blätter von zwei Weißkohl-Köpfen in einem Riesentopf mit heißem Wasser kurz blanchiert, um ihre Bitterstoffe zu entfernen. In der Zwischenzeit rund 600 Gramm Lomo in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne nach und nach...[mehr]

Kategorie: Gaumenfreuden
30.11.2010 Von: Kai B.

Dieses super leckere Gericht ist denkbar einfach zuzubereiten und schmeckt einfach nur köstlich. Frische Langusten bekommt man auf Mallorca entweder auf dem Fischmarkt in der Innenstadt von Palma oder in dem wohl größten Supermarkt Carrefour nähe Palma Flughafen. Um die Frische der Krustentiere zu bewahren, werden sie in der Regel lebend verkauft und die anderen Lebensmittel gibt es dort gleich mit. Daheim, die Langusten kurz kopfüber in gesalzenes sprudelnd kochendes und nur ganz kurz ankochen. Klingt zwar etwas brutal, aber es ist die einfachste und doch schonendste Art-und-Weise diese...[mehr]

Kategorie: Gaumenfreuden
28.11.2010 Von: Kai Bremer

Diese super leckere und vorallem so einfache Olivenpaste schmeckt einfach himmlisch gut. Ich habe sie persönlich vor ein paar Jahren auf Mallorca entdeckt, als ich bei Freunden in deren Ferienhaus auf einer Grillparty gewesen bin. Von einer Mallorquinerin habe ich dann erfahren, wie diese wirklich leckere Olivenpaste zuzubereiten ist und seitdem ist sie ein "Muss" für mich im Sommer auf geröstetem Brot zu essen. Zutaten: 50 gr.     Anchovisfilets 50 gr.     getrocknete spanische Tomaten in Oel 25 gr.     Kapern 200...[mehr]

Kategorie: Gaumenfreuden
28.11.2010 Von: Marlene T.

Als ich die Mail von Pedro in meinem Posteingang sah, freute ich mich mächtig. Wenn Pedro eine Mail schickt, dann lädt er – immer – zum Essen ein. So war es auch an diesem Freitag. Wir hatten zum sechsten Mal die wunderschöne Finca in der Nähe von Campanet gemietet, in der wir nun schon seit Jahren Stammgäste sind. Pedro wird über unsere Ankunft stets frühzeitig informiert, damit er sich auch ganz bestimmt auf ein gemeinsames Essen einstellen und schon mal einkaufen kann... Pedro ist ein stolzer Mallorquiner mit deutscher Frau, doch sie bekommt bei der Kocherei wenige Chancen, denn Pedro ist...[mehr]

MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBDatenschutzWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767