Informatives rund um Mallorca

Liebe Mallorca-Freunde,

in dieser Rubrik möchten wir Sie sehr gerne über alles Wichtige rund um die wunderschöne Baleareninsel Mallorca informieren. Wir sind bestrebt, Ihnen in der dieser Rubrik viele nützliche und wissenswerte Informationen zu präsentieren.

Egal ob Sie einfach ein Mallorca-Fan sind oder häufig die Insel besuchen, um dort Ihren wohlverdienten Urlaub in einer Ferienwohnung, Ferienhaus, Finca oder Villa verbringen. Die Insel hat so viel zu bieten und dort ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn Sie Fragen zu bestimmten Themen haben, scheuen Sie sich bitte nicht, uns einfach direkt anzusprechen über unser Kontaktformular

Kategorie: Über Mallorca
24.04.2013

Die Abrissarbeiten der illegal erbauten Apartmentanlage am Es Trenc Strand sind aktuell zur Hälfte abgeschlossen. Die Abrissfirma hat inzwischen 8 der insgesamt 13 Wohnhäuser vollständig dem Erdboden gleichgemacht. Zunächst wurden die Häuser, welche sich direkt an der Siedlung Ses Covetes und am Meer grenzen abgerissen. Bis zum 15. Mai 2013 müssen laut Gerichtsurteil alle 13 Wohnhäuser abgerissen sein. Der anfallende Bauschutt wird direkt vor Ort geshreddert und in den Boden gefüllt. Eine komplette Renaturierung des gesamten Areals ist mit beinhaltet.Ende 2012 hatte das balearische...[mehr]

Kategorie: Über Mallorca
10.04.2013

Die Esel unserer Sonneninsel haben leicht asiatisch anmutende Augen, die mit einem weißen Rand umrahmt sind. Fast spitze dunkle Ohren, ein heller Bauch, eine helle Nase: Das sind weitere Markenzeichen der gemütlichen Tiere, die in Mallorcas Landschaft grasen und es sich gut gehen lassen. Der mallorquinische Esel hat, was sein Erscheinungsbild angeht, seit über zehn Jahren sein eigenes Zuchtbuch, mit dem seine Gene und damit sein Aussehen erhalten bleiben sollen. Und nicht zuletzt die Reinrassigkeit.Ich lebe, seitdem ich geboren bin, auf einem Bauernhof und liebe Tiere. Deshalb sind für mich...[mehr]

Kategorie: Über Mallorca
05.02.2013

Röcke, dekorative Schals, Hauben, Schürzen: Feiern die Bewohner der größten Sonneninsel, dann zelebrieren sie ihre Festlichkeiten mit viel Würde, Humor, Ideenreichtum. Und Stolz. Und das zu recht. Der Mallorquiner gehört zu einem Volk, das mit Traditionen lebt, aber nicht prahlt. Feierlichkeiten zeigen eine natürliche Anmut, was den Ablauf betrifft sowie die Kleidung, mit der die einheimischen Frauen und Männer zu bestimmten Anlässen zum Fest erscheinen.San Antoni ist eines der ältesten Feste, das in Teilen der Insel am 16. Januar zelebriert wird. Der Tag danach, vielmehr der Morgen danach,...[mehr]

Kategorie: Über Mallorca
22.01.2013

Aus immer mehr Ländern kommen Gäste auf unsere Sonneninsel. Die Zeiten, in denen Urlauber lediglich aus Westeuropa auf Mallorca landen, sind lange vorbei. 13 Prozent mehr Fluggäste registrierte der Flughafen Palma de Mallorca mit seiner Verwaltung namens „Aena“ im letzten Jahr allein aus Ländern, die außerhalb der EU liegen. Fazit: Immer mehr internationaler Tourismus macht die Insel voller – und damit weltweit bekannter.Deshalb werden in Kürze Empfangshallen und die Gepäckausgabe für diejenigen Urlauber, die aus nicht der Europäischen Union angeschlossenen Ländern kommen sowie für...[mehr]

Kategorie: Über Mallorca
24.08.2012

Deutsche Urlauber können Delikte ab sofort in ihrer Sprache bei der spanischen Nationalpolizei anzeigen. Unter der Nummer +34 902 10 21 12 wird den Anrufern unter anderem auf Deutsch geantwortet, und zwar von montags bis freitags zwischen 9 und 21 Uhr. Eine englische Hotline werde zudem auch am Wochenende angeboten.Die Hotline ist vor allem für die Meldung von Diebstählen oder Sachbeschädigungen an Autos gedacht. Vergehen wie Körperverletzung, die ein sofortiges Einschreiten der Polizei nötig machen, können unter der Nummer nicht angezeigt werden. Für solche Vorfälle benutzen Sie bitte die...[mehr]

Kategorie: Über Mallorca
08.07.2012

Mallorca zeigt sich seinen Gästen und Besuchern stets von der schönsten Seite. Dass es aber auch auf der Sonneninsel Vierbeiner gibt, die die Hilfe nicht nur der Einheimischen, sondern auch der Touristen bedürfen, sieht man, wenn man sich die „perreras“, die Hundezwinger bzw. Tötungsstationen, ansieht. Dort werden Streuner eine gesetzlich vorgeschriebene Zeit sprichwörtlich geduldet, bevor sie getötet werden, sollte sich innerhalb dieser Frist kein Interessent für sie finden. Tierschützer versuchen die Hunde schnellstmöglich aus diesen Stationen zu holen und sie anderweitig unterzubringen,...[mehr]

Kategorie: Über Mallorca
06.06.2012

Unweit der mallorquinischen Hauptstadt befindet sich ein neues besonders attraktives Ausflugsziel. Nur etwa 20 Minuten westlich von Palma de Mallorca und wenige Kilometer südlich von Santa Ponsa liegt Port Adriano; ein moderner und beeindruckender Yachthafen.Erbaut 1992, erfuhr Port Adriano vor einigen Jahren eine Umgestaltung, an der maßgeblich der französische Designer Philippe Starck beteiligt war. Port Adriano konnte sich so zu einem wahren Luxusyachthafen der Superlative entwickeln, der für Ausflugsfahrten entlang der Mittelmeerküste ebenso gern besucht wird, wie für...[mehr]

MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBDatenschutzWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767