Reiseberichte unserer Gäste

Sie haben auch etwas Spannendes oder Erzählenswertes während Ihres Mallorca- Urlaubs erlebt und möchten auch gerne einen persönlichen Reisebericht bei uns veröffentlichen?

Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihr persönliches Reiseerlebnis!

Senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@mallorca-ferienwohnungen.info

Kategorie: Reiseberichte
15.10.2015

Vier Kilometer lang, 900 Meter breit und Natur pur: Sa Dragonera, die kleine Insel vor Mallorca, ist ein Paradies. Spaziergänger, Taucher, Liebhaber der Stille und der Tiere: Ein Ausflug auf die Insel, die im Grunde eine Verlängerung des Tramuntana-Gebirges ist, führt Besucher in eine landschaftliche Idylle. Eine kleine Kreuzfahrt dahin ist eines der schönen Erlebnisse, die Mallorca-Urlauber mit nach Hause nehmen. Von dem kleinen Örtchen Sant Elm, das zur Gemeinde Andratx gehört, sowie vom Hafen in Andratx fährt das Schiff fast rund ums Jahr auf die kleine Insel. Im November, Dezember und...[mehr]

Kategorie: Reiseberichte
13.08.2015

Wo der Norden Mallorcas beginnt, macht auch das stolze Tramuntana-Gebirge seinen Anfang: am Cap Formentor, dem nördlichsten Zipfel der Sonneninsel. Rund 20 Kilometer von der Stadt Pollenca entfernt, liegt das Cap mit seinem traumhaften Strand. Der Weg dorthin – mit dem Auto oder gar auf einer Tageswanderung – ist schon spektakulär und ganz sicher nichts für Mallorca-Liebhaber mit schwachem Nervenkostüm, denn es geht oft genug über Klippen, die um die 200 Meter steil abfallen. Und hier treffen sich die Winde namens Tramuntana, Ponent, Migjorn und Llevant, so dass die Mallorquiner das Cap...[mehr]

Kategorie: Reiseberichte
05.06.2015

Acht Kilometer über Stock und Stein, rund 680 Meter Abstieg: Das ist schon eine Hausnummer. Aber die Wanderroute mitten im Tramuntana-Gebirge durch den Torrent de Pareis ist eine der schönsten Canyon-Touren der Insel und ein unvergessliches Erlebnis. Da recht hohe Felsen bezwungen werden müssen, ist eine geführte Wandertour sinnvoll.Wer einmal dort war, wird den Tag inmitten des mallorquinischen Gebirges kaum missen wollen. Ausgangspunkt der meisten Wanderungen ist Escorca, ein kleines Dorf mit knapp 150 Einwohnern an der Landstraße MA 10 zwischen Soller und Lluc. Erstes Ziel ist der Torrent...[mehr]

Kategorie: Reiseberichte
05.01.2015

Er reiste zu den bezaubernden Orten des Mittelmeeres. So ist es eine klare Sache, dass Erzherzog Ludwig Salvador auch nach Mallorca kam. 1872 wurde er mit dem Kauf der „Finca Miramar“ dort sesshaft und durch den Kauf weiterer Anwesen 1872 zum „Adoptivsohn der Balearen“ ernannt. Der Spross der Habsburg-Dynastie wird bis heute von den Mallorquinern verehrt, da er die Insel liebte wie ihre Einwohner selbst es nicht besser können. So wird ihm derzeit eine Ausstellung vom „Ajuntamiento de Palma“ gewidmet mit dem Titel „Von Florenz über Prag nach Mallorca“ (23. bis 28. Februar 2015).Was war für die...[mehr]

Kategorie: Reiseberichte
19.12.2014

Im Sommer ist Zeit für Sangria, Sand, Strand, gutes Abendessen auf der Terrasse, wenn die Sonneninsel der Balearen ihrem Namen alle Ehre macht. Obwohl das so auch nicht richtig ist. Die Winter auf Mallorca sind viel angenehmer als die westeuropäischer Länder. Und diese ersten Tage des Jahres 2014 begannen am frühen Morgen mit blauem Himmel und guten drei Stunden auf der Sonnenliege meiner Finca an der Ostküste. Zeit genug, vor dem Lesen einen Ausflug in die Umgebung zu machen, wozu man im Sommer einfach nicht kommt. Wegen der Hitze.Ziel meiner Vier-Tage-Auszeit auf der größten Baleareninsel...[mehr]

Kategorie: Reiseberichte
09.04.2014

Mallorca hat all das: Buchten, Strände, Kultur. Und Geschichte. Der bin ich normalerweise, wenn ich einige Tage im Ausland verbringe, nicht wirklich auf der Spur. Ich nehme lieber Fährte auf in Richtung Restaurant, denn ich liebe es, die traditionelle Küche meiner Reiseziele zu erkunden. In diesem Jahr habe ich, so kann man sagen, zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn meine Fünf-Tage-Tour nach Mallorca führte mich in den wunderschönen Ort Fornalutx und damit irgendwie ins Herz der Insel.Über 1000 Jahre alt ist der kleine Ort, der nur zu Recht, so finde ich, als einer der schönsten...[mehr]

Kategorie: Reiseberichte
27.02.2014

Mallorca im Winter, das ist für mich immer eine Reise in die Geschichte der Insel. Wenn ich das meinen Freunden zu Hause erzähle, schütteln die immer mit dem Kopf. Mallorca und Kultur, ja gibt es das denn überhaupt? Die wenigsten wissen, dass die Insel natürlich eine lange und spannende Geschichte hat, aber wenn man meint, bloß Strand und Sand hätte die Insel zu bieten, dann ist man einfach ein Ignorant.Im Laufe vieler Jahre habe ich mir immer ein bestimmtes Stück der Historie vorgenommen. In diesem Winter hatte ich mich mit Büchern über die talayotische Kultur eingedeckt und erfuhr, dass die...[mehr]

News 1 bis 7 von 38
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-38 vor > Letzte >>
MerkzettelImpressumFragen & AntwortenAGBWir beraten Sie gern!
von Mo - So: +49 (0)221-25974767